Nach einem etwas holprigen Start am Samstagmorgen in Richtung Westen, fanden wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf der schönen Anlage von Frankfurt 80 ein.
Aktiviert durch einen kleinen Spaziergang und ein knackiges Einspielprogramm starteten wir hochmotiviert in die 1. Halbzeit. Das Spiel startete recht hektisch und wir kamen anfangs nicht so gut mit der Spielweise der Regionalliga klar. Mit einer klaren Ansage in der Halbzeitpause schaffte es unser Trainer Henry uns daran zu erinnern uns auf unser eigenes Spiel zu konzentrieren und geduldig zu sein. Dies setzten wir auch prompt mit einem Eckentor durch Domi um. Direkt darauf folgten die Tore von Linda und Ali, ebenfalls nach kurzen Ecke! 🙂 Die Führung konnten wir dann trotz eines kleinen Hängers, bei dem wir das 3:1 fingen, beibehalten.

Bei einer kleinen ZwiMa füllten wir unsere Kohlenhydratspeicher auf und machten uns dann auf den Weg Richtung Hanau in den Gasthof zum Schiffchen. Abends gab es dann noch Essen ins Hotel von Dick&Doof.
Am nächsten Morgen machten wir, geführt von unserer athletischen Managerin, einen Morgenlauf am Mainufer und fuhren nach einer Besprechung zum Platz nach Hanau.

Das Spiel des Vortags schien sich anfangs zu wiederholen, da wir erneut mit der Spielweise der Regionalliga haderten. Dennoch konnte Henry uns in der Halbzeitpause erneut bestärken und wir belohnten uns kurz nach dem Wiederanpfiff mit dem 1:0 durch Paula. Beflügelt durch die Führung folgte ein kleiner Torregen mit JuFe, erneut Paula und Ali. Trotz eines unglücklichen Eckentors, mit dem Hanau nochmals auf 4:1 verkürzte, konnten wir uns am Ende über 9 Punkte aus 3 Spielen und somit die Tabellenführung freuen :).

Auf der Heimfahrt machten wir noch einen kleinen Zwischenstopp bei unserem ehemaligen Mannschaftsarzt Rainer, bei dem wir auf das erfolgreiche Wochenende anstoßen konnten.
Vielen Dank für die Einladung! 🙂

Jetzt können wir uns erstmal ein Wochenende regenerieren, um dann mit Vollgas in 2 Wochen in Rosenheim weiter zu punkten und somit die Hinrunde mit 12 Punkten zu beenden.

Torschützen des Wochenendes:
Domi
Linda
JuFe
Paula 2x
Ali 2x