Knaben D2 und D3, N·H·T·C (Samstag, 07.10.2017)

Abschluss der Feldsaison mit Heimspielen

N·H·T·C II – HG Nürnberg II  6:0
N·H·T·C II – HTC Würzburg III  1:5
N·H·T·C II – HG Nürnberg III  3:0
N·H·T·C II – HTC Würzburg IV  1:3

N·H·T·C III – HG Nürnberg III  *gewonnen (leider lagen die genauen Ergebnisse nicht alle vor)
N·H·T·C III – HTC Würzburg IV  *gewonnen
N·H·T·C III – HG Nürnberg II  *unentschieden
N·H·T·C III – HTC Würzburg III  2:3

Heimspieltag zum Abschluss der Feldsaison unserer kleinen Ds! Also nochmal Muffins und Brezeln für alle und Torjubel so oft wie möglich! Zwei Mannschaften hat der NHTC gemeldet, und es war ein wenig knapp, neun Spieler waren heute auf dem Platz. Es ging gegen die bekannt starken Gegner aus Würzburg vom HTC und aus Nürnberg von der HG, die ebenfalls mit jeweils zwei Teams angereist waren. Recht kalt war es an diesem Oktobervormittag, aber trocken, worüber man froh sein durfte.

Für Team 2 ging es erst einmal gegen die HGN 2. Man wusste ja nicht wohin es gehen würde, aber der N·H·T·C durfte einen klaren Sieg bejubeln. Na fein, so kann es weiter gehen. Aber da hatte Team 3 aus Würzburg etwas dagegen. Wie so oft waren die Würzburger stark – zu stark für die unseren an diesem Tag. Macht aber nichts, ist ja ein Spiel und die anderen üben halt auch. Es folgte eine Pause, und da mochte sich so mancher mit Muffins und Brezeln gestärkt haben. Jedenfalls war danach Team 3 der HGN kein Stolperstein, sehr zur Freude unserer Jungs. Aber dann musste man ja noch einmal gegen eine Würzburger Mannschaft ran. Und wieder gab es nichts zu holen. Die Würzburger haben offensichtlich sehr gut trainiert!

Unser Team 3 spielte gegen die gleichen Gegner, nur in anderer Reihenfolge. Und man begann gleich mit einem Erfolg gegen die Rivalen von der HGN. Und auch gegen die Würzburger Mannschaft 4 konnte ein Sieg eingefahren werden. Ganz prima! Gegen HGN 2 folgte ein Unentschieden und am Ende gab es ein knappes 2:3 gegen die starken HTCW 3. Das ist allerdings keine Schande, wenn man sieht, wie stark die Würzburger insgesamt aufgetreten waren. Wirklich ein feiner Auftritt!

So hatten alle unsere kleinen Talente einen prima Schlusspunkt dieser Feldsaison erlebt. Auf ein neues dann bald schon in der Halle!

Coaches der Knaben D: Nicola (D2) und Ralph (D3)

Fotos: Regina Beeth, Text: Steffen Beeth