Unsere 2. Herren starten mit der neuen Feldsaison am Samstag beim MHC.

An dieser Stelle gleich ein großes Dankeschön an Anne Heinrich, die unsere Jungs auswärts betreut hat. Leider konnten wir keine Punkte mit nach Hause bringen, sondern verloren knapp mit 2:3.

Nun geht es am Sonntag weiter gegen HC Wacker und wir wollen nichts anbrennen lassen heute. Gerade hat unsere mJB die Bayerische Meisterschaft gewonnen und mit einem Sieg soll es weitergehen. Unser Coach Cesco gibt abschließend eine klare Ansage, denn Wacker ist gut aufgestellt und die Sache wird sicher nicht einfach.

Aber Achtung, auch wir haben eine tolle Mischung am Start und Unterstützung von King und Pistol. Ach ja, nicht zu vergessen der Herr Kerckhoff, der gleich mal per Kurzer Ecke zum1:0 trifft. Die nächste Kurze Ecke für uns kann Wacker nur mit dem Körper auf der Linie retten und der daraus folgende 7 Meter wird gnadenlos von Geißler zum 2:0 verwertet. Schnell, wie er halt so ist, trifft Pistol sofort danach zum 3:0.

Inzwischen feiert unser Jugend B die Tore und natürlich den Meistertitel auf der Tribüne. Die kurze Unaufmerksamkeit nutzt Wacker zum 3:1. Doch es dauert nicht lange und Mahdi baut unseren Vorsprung zum 4:1 aus.

Die zweite Halbzeit ist gekennzeichnet durch eine schlechte Chancenverwertung auf unserer Seite. Wacker kommt zum Ende des Spiels mehr vor unser Tor, aber Loinkohr im Tor hält ausgezeichnet. Dann endlich gibt es unter großem Jubel der Zuschauer doch noch ein Tor für uns in der zweiten Spielhälfte durch Weidner kurz vor Schluss.

Was für ein toller Sonntag: Unsere 1. Herren holen zeitgleich in Düsseldorf 3 Punkte und unsere 1. Damen siegen an diesem Wochenende in Frankfurt !!! und in Hanau und führen die Tabelle an.